Laden und liefern

Laden und liefern

Die Motorisierung des Transportwesens fand in den deutschen Wirtschaftswunderjahren weitgehend ihren Abschluss. Nur in ländlichen Regionen transportierte mancher manches mit animalischer Kraft.

 15,45

Beschikbaarheid: Op voorraad

Laden und liefern

Transporter, Lieferwagen und Kleinlaster

Warenverkehr von der Bahn in den Laden und zum Kunden

Die Motorisierung des Transportwesens fand in den deutschen Wirtschaftswunderjahren weitgehend ihren Abschluss. Nur in ländlichen Regionen transportierte mancher manches mit animalischer Kraft. In den Städten übernahmen Transporter mit der ungefähren Grundfläche eines größeren Pkw die leichteren Verteilaufgaben. Der prominenteste Sposs aus diesen Fahrzeuggattung ist sicherlich der VW-Bus. Zeitgleich existierten aber auch einige Wettbewerber, die andere ähnlichen Designlinien folgten, u.a. von Ford, Hanomag und Fiat. Sie waren als Kleinbus, Kasten- oder Pritschenwagen unterwegs und konnten 1 t oder auch etwas mehr laden. War die Kapazität oder Tragfähigkeit zu gering, mussten kleine Laster ran. Mit ihrer Ladefähigkeit um ca. 3 t waren sie in vielen Branchen das Transportmittel der Wahl. Hanomag, Mercedes, Magirus oder Opel sind klingende Namen, die man mit dieser Fahrzeuggattung in Verbindung bringt.

Diese Ausgabe der Reihe „1×1 des Anlagenbaus“ widmet sich diesen aus dem Straßenbild nicht wegzudenkenden Kraftfahrzeugen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf den Epochen III und IV. Aber auch die modernen Lieferwagen ab 1990 werden behandelt. Themen sind u.a. die korrekte Konzeption von Ladeszenen am Bahnhof, die Vorstellung der verschiedenen Modelle, die Verbesserung mit Farbe, Pinsel und Pulver oder die Gestaltung von kleinen aus dem Leben gegriffenen Anlagenszenen.

Auszüge aus unserem Inhalt

Modellbau

  • Einfach selbst beladen – Ladegut lässt sich leicht selbst gestalten
  • Vom Laster in die Bahn – Am Güterschuppen werden Kisten und Säcke umgeladen
  • Facelift für den Veteranen – Details sorgen für eine überzeugende Wirkung
  • Unter der Haube – Geöffnete Türen und Motorhauben für abwechslungsreiche Szenen
  • Umzug mit der Spinne – Ein Umzug schmückt die Straße mit einer zusätzlichen Attraktion
  • Der Firmenwagen – Individuelle Modelle verlangen das Aufbringen von Beschriftungen
  • Für Straße und Schiene – Zweiwege-Fahrzeuge sind ideal für die Zustellung einzelner Güterwagen
  • Wenn der Postmann … – Will man geöffnete Türen, muss man selbst zur Säge greifen

Historie

  • Der Aufstieg der Laster – Die fortschreitende Industriealisierung brauchte zuverlässige Lieferwagen
  • Die Nachkriegslaster – Der Bedarf an Lastwagen stieg in der Nachkriegszeit sprunghaft an
  • Abschied von der Haube – Die Formensprache von Lieferwagen und Lastern änderte sich
  • Zum Wirtschaftswunder gehören Transporter – Kleine Lieferwagen treiben die Motorisierung der Wirtschaft voran
  • Ein König wird geboren – Auf der Basis der VW-Käfers wurde der VW-Bus gefahren
  • Sprinter und Transit – Offene Märkte – ab ging die Fahrt in die 1980er – und 1990er-Jahre
  • Der Unimog – ein Allround-Vehikel – Die Erfolgsgeschichte des Universal-Motor-Geräts von Daimler Benz

Sonstiges

  • Editorial
  • Galerie
  • Fachhändler-Verzeichnis
  • Spezialisten-Verzeichnis
  • Vorschau, Impressum

 

​Blick in diese Ausgabe

 

VGB Katalog

 

Gewicht499 g
Series

Uitgever/Producent

,

Taal

Formaat

Pagina's

Jaar van uitgave

Beoordelingen

Er zijn nog geen beoordelingen.

Wees de eerste om “Laden und liefern” te beoordelen
Naam
E-mail
Telefoon
Enquiry

Nieuwe producten

Winkelwagen

EK Katalog

EK Katalog
EK Katalog

VGB-Buchprogramm

Beschikbaarheid: Op voorraad

Met een abonnement op onze nieuwsbrief blijft u op de hoogte van alle nieuwe producten en de spoorkoopjes in onze webwinkel​

Scroll naar top